Der „Mehr-als-Wohnen-Pakt Köln“ ist im Wohnungsbauforum vertreten
Jetzt ist es endlich offiziell!

Der Rat hat nun am 23.03.2021, auf Vorschlag der OB Frau Reker und ohne Gegenstimme die Aufnahme des Mehr-als-Wohnen-Pakt Köln (MaWP) in das Wohnungsbauforum beschlossen. An den nächsten Sitzung am 10.05.2021 wird der MaWP bereits teilnehmen, vertreten durch Sascha Gajewski, STADTRAUM 5und4 e.V. Almut Skriver vom Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im hdak wird als Mitinitiatorin und Mitkoordinatorin die Stellvertretung übernehmen.


Als Begründung für die Neuaufnahme des „Mehr-als-Wohnen-Paktes Köln“ wurde ausgeführt: 


„Stadtraum 5und4 ist ein gemeinnütziger Verein in Köln, der sich zum Ziel gesetzt hat, gemeinwohlorientierte und nachhaltige Entwicklungen in den Bereichen Bauen, Leben, Wohnen und Arbeiten zu fördern. Der „Mehr-als-Wohnen-Pakt Köln“ ist ein Zusammenschluss von 22 unabhängigen Gruppen und Multiplikatoren der Zivilgesellschaft. Er setzt sich für eine neue Gemeinwohlorientierung des Kölner Immobilienmarktes und die Förderung von innovativen Wohn-, Gewerbe- und Kulturprojekten ein. Die Aufnahme einer Vertretung ins Wohnungsbauforum ist eine Stärkung der Zivilgesellschaft, die bisher nur indirekt über die Politik vertreten ist.“

(Dabei ist festzuhalten, dass STADTRAUM 5und4 e.V. hier nur stellvertretend für den Mehr-als-Wohnen Pakt steht und dass die Aufnahme in dauerhafter Kooperation mit Almut Skriver erfolgte. Anmerkung der Redaktion)

Mitglieder im Wohnungsbauforum sind alle wichtigen Akteure der Wohnungswirtschaft, Vertreter aus Politik und Verwaltung und weitere Interessenvertreter. Unter Vorsitz der Oberbürgermeisterin werden die Herausforderungen des Kölner Wohnungsmarkts beraten und diskutiert. Henriette Reker hatte den MaWP im Vorfeld der Kommunalwahl im Rahmen der von uns gestellten Wahlprüfsteine in das Wohnungsbauforum eingeladen.


Dies ist ein wichtiger Schritt für die Anerkennung alternativer Wohn-, Gewerbe- und Kulturprojekte, als Garanten für die Sicherstellung von Gemeinwohl in der Immobilienentwicklung.


Im Januar 2020 haben wir den Mehr-als-Wohnen-Pakt Köln der Öffentlichkeit vorgestellt. Der wiederholten Äußerung aus Politik und Verwaltung, dass es der Szene der Wohnprojekte an einer gemeinsamen Stimme fehle, musste etwas entgegensetzt werden. Einige Kulturaktive haben wir auch gleich noch mit eingebunden.


Ihr Team von STADTRAUM 5und4 e.V.

 
Bewegen Sie mit?
Kontakt
Newsletter

© 2018 Verein STADTRAUM 5und4